RUBRIC OF AHRIMAN (feat. Jacob Wallace of Brojob)

Ich kann fühlen, wie er sich mit jedem Atemzug, jedem Herzschlag nähert. Dass ich beides noch habe, ist ein Wunder.

Er kommt natürlich, um mich zu töten. Ich kann seinen Zorn, seinen verletzten Stolz und sein großes Bedauern spüren. Ich weiß, was er glaubt, getan zu haben. Er denkt, ich habe ihn betrogen, aber das habe ich nicht. Wirklich. Keiner unserer Kabalen hat ihn betrogen. Wir haben alles getan, um unsere Brüder zu retten.

Es ist soweit, ein Vater will seinen Lieblingssohn töten.

Das ist die größte Tragödie der Tausend Söhne. Sie werden uns Verräter nennen, aber eine solche Ironie wird selbst in den verlorenen Büchern von Kallimakus nicht aufgezeichnet. Wir bleiben treu, wie wir es immer waren.

Niemand wird das glauben, nicht der Kaiser, nicht unsere Brüder und besonders nicht die Wölfe, die keine Wölfe sind.

Die Geschichte wird sagen, dass sie die Wölfe Russ ‚auf uns losgelassen haben, aber die Geschichte wird falsch sein. Sie haben etwas Schlimmeres ausgelöst.

© „A Thousand Sons“, Graham McNeill

Letztes video

Andere video

Musik

Kontakt

Nikita Tarassenko

Gitarrist, Musik

Maxim Vulchin

Sänger

Ferdinand Elvis Grossman

Schlagzeuger

Musikhaus Thomann Linkpartner